Anzeige

Fast 3000 Lebensjahre trafen aufeinander

Eine fröhliche Schar ließ sich beim Klassentreffen auf dem Nordendorfer Schulgelände fotografieren.
Klassentreffen der Jahrgänge 1937/1938/1939

Nordendorf: rogu
Beinahe 3000 Lebensjahre kamen zusammen, als sich 40 Angehörige der Geburtsjahrgänge 1937 - 1939 zu einem Klassentreffen im Gasthof Miller einfanden und Erinnerungen an die gemeinsame Schul- und Jugendzeit in Nordendorf austauschten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen traf man sich auf dem Schulgelände zum Gemeinschaftsfoto. Anschließend führte Bürgermeister Elmar Schöniger durch das fast fertiggestellte Mehrgenerationenhaus, erläuterte die künftige Nutzung und gab Auskunft über die Kosten sowie die restlichen Arbeiten. Bei Kaffee und Kuchen wurde der Gedankenaustausch fortgesetzt. Bedauert wurde, dass einige wegen Erkrankung nicht teilnehmen konnten. So auch Frau Anna Wunderer aus Mertingen, die von 1946 bis 1950 als Lehrerin in Nordendorf wirkte. Ihnen allen galten die besten Wünsche für eine baldige Genesung und ein frohes Wiedersehen. Während viele der ehemaligen Schülerinnen und Schüler heute in den Landkreisen Augsburg-Land und Donau-Ries leben, mussten einige lange Anfahrtswege bewältigen, beispielsweise aus der Oberpfalz und aus dem Berchtesgadener Land.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.