Anzeige

Ellgauer "Gartler" ließen sich "innspirieren": Zu Besuch auf der Landesgartenschau in Rosenheim

Von Fremdenführerin Ingrid Klotz erfuhren die Ellgauer Gartenfreunde auf der Landesgartenschau in Rosenheim viel Interessantes und Wissenswertes. Zum Besucherprogramm gehörte auch eine Stadtführung
Sie dauert vom 23. April bis zum 03. Oktober 2010: Die Landesgartenschau in Rosenheim , die auf alle Fälle auch eine Reise wert ist. Unter dem Titel "Innspiration" (eine Anspielung auf den Inn, der einen großen Teil der Gartenschau tangiert) hat der Besucher die Wahl, Gartenparadies oder Abenteuerspielplatz, Ruheoase oder Flaniermeile, Freizeitgelände oder Informationszentrum, Chil-Out-Arena oder Freiluftbühne zu erleben. Auf über 3400 Quadratmetern ergießt sich ein farbenprächtiger Blütenfluss aus wechselnden Sommer- und Frühjahrsblumen, traumhafte Bachgärten schwelgen in bunter Blütenpracht und besonderem Zauber,. Die Innterrassen laden den Gast zum Sitzen und Träumen am Wasser ein, Wasserspielplätze erwarten die jungen Besucher. Aber auch Wissensdurstige werden auf das Beste versorgt. Selbstverständlich gibt es auch ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturprogramm. Die Ellgauer "Gartler" waren von ihrem Besuch auf der Landesgartenschau in der Holzstadt Rosenheim begeistert. Die Fahrt organisierte die Vorsitzende Josefa Zwerger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.