Anzeige

„ Zwei Frauen – ein Konzept“

„Wer stand nicht schon einmal in der Apotheke und dachte beim Kauf eines Schnupfensprays:“Eigentlich habe ich die Nase voll – und brauche in Wirklichkeit jemanden, bei dem ich mich einmal richtig aussprechen kann. Über Dinge reden, die ich nicht einmal meiner besten Freundin anvertrauen würde, falls diese überhaupt existiert.“




Die Kombination Apotheke und psychologische Beratung macht durchaus Sinn. Beide sind wichtig, die Linderung der Schmerzen und die Möglichkeit, der Ursache auf den Grund gehen zu können. Die psychologische Beratung kann die erste Anlaufstelle sein, um Gehör zu finden. Oft bedarf es nur ein Ohr. Wie gerne würde die Apothekerin Ihre Zeit Ihren Kunden mit in die Verkaufstüte einpacken, um sich als Ansprechpartnerin anzubieten. Dies und vieles mehr soll nun die Psychologin übernehmen. Einmal bedingungslos angenommen werden, Akzeptanz und Wohlwollen erfahren. Das ist oft schon der erste Schritt zur Besserung. Die Bandbreite ist groß: da geht es um alltägliche Tipps, um Hilfestellungen bei Erziehungsfragen, Partnerschaftsproblematiken oder einen Ausweg aus der Lebenskrise. Wer es tiefer und intensiver möchte, der kann sich ausführlich über ein breites Spektrum der Therapieangebote informieren. Sollte eine Therapie in Frage kommen, so kann man sich ganz unverbindlich darüber beraten lassen, welche Therapieform für seine persönlichen Belange in Frage kommt. Sie kennen die Psychologin nicht? Dann informieren Sie sich doch einmal auf ihre Internetseite: Ulrike-Brueck.de oder schauen Sie bei ihren Vorträgen vorbei. Im evangelischen Pflegezentrum Eichenau können sie gelegentlich die Psychologin live erleben.

Ihre Apothekerin

Petra Dietl-Hillers
Erasmus Apotheke Eichenau
Hauptstrasse 20
82223 Eichenau
Tel: 0800 38 39 40 1
www.erasmus-apo.de
www.derapothekenversand.de
0
1 Kommentar
6.201
Michael Gumtau aus Eichenau | 21.05.2010 | 10:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.