Anzeige

Aktuell aus Eichenau: AlDI Logistiklager schon verkauft!

Wie das Handelsblatt am 1.9.2010 meldete. ist das Logistikzentrum in Eichenau schon verkauft, obwohl der Neubau in Gliching noch gar nicht "in trockenen Tüchern" ist. Falls das in Gliching nichtb klappen sollte, dann wir man wohl das Lager in Eichenau vom neuen Besitzer anmieten müssen....
Logistik Heute.de faßte den Bericht knapp zusammen:


mehr in der SZ aktuell: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbr...

"Aldi Süd verkauft Filialen und Logistikzentrum Eichenau.


Nachdem Aldi Süd, Mülheim an der Ruhr, vor zwei Wochen 80 Immobilien für geschätzte 240 Mio. Euro an den Münchener Versicherungskonzern Allianz SE veräußert hat, gehen nun von den insgesamt 1.780 Standorten in Deutschland 140 an einen Fonds der australischen Bank Macquarie. Der Kaufpreis liegt bei knapp 200 Mio. Euro, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Verhandlungskreise. Der Deal umfasst dem Bericht zufolge neben mehreren Grundstücken und leeren Filialen auch ein Logistikzentrum im bayerischen Eichenau. Die Erlöse aus den deutschen Immobilienverkäufen sollen in die Auslandsexpansion fließen. Laut dem Artikel will Aldi Süd mit dem Geld in Australien, Großbritannien und den USA neue Filialgeschäfte kaufen. In diesen Märkten verzeichne das Unternehmen infolge der Wirtschafts- und Finanzkrise hohe Zuwachsraten, während der deutsche Markt weitgehend gesättigt sei. (akw)"
Der ganze Artikel ist hier: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-die...;2647010

Im Gemeindeblog Eichenauer bei myheimat.de haben wir schon mehrfach über ALDI berichet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.