Anzeige

Josef Koller Karlsfeld

Er war der beste,netteste,hifsbereiteste Naturschützer den ich kennen und schätzen gelernt habe.Er war ein hervorragender Autor vieler wunderschöner Bücher.Eins davon heißt "Geliebtes Schwarzhölzl"Schicksal einer Landschaft im Münchner Nordwesten. Josef Koller war ein herzensguter und fröhlicher Mensch und es macht mich sehr ,sehr traurig dass er uns so früh verlassen mußte.
Er kannte alle Vögel,Pflanzen und wusste immer einen Rat, wenn es um die Natur ging. Ein Strahlen der Freude huschte über sein Gesicht, wenn er von seinem heiß geliebten "Schwarzhölzl"erzählte
Er war unermüdlich im Einsatz,wenn es darum ging Natur zu retten.
Josef Koller lebte nicht nur für die Natur sondern auch mit der Natur.
Man konnte ihn auch nur brieflich per Post oder mit einem Besuch in Karlsfeld erreichen, denn er lebte ganz ohne Telefon und PC.Was heutzutage schon fast unmöglich ist.
Was Ihm sehr am Herzen lag war, die Natur vor der Haustür zu erhalten.

http://www.karlsfeld.de/000000000001karlsfeld-cms_...
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin eichenauer | Erschienen am 12.07.2010
1 Kommentar
66.641
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.05.2010 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.