Anzeige

Niedersächsische Bergmannsvereine fahren ins Erzgebirge zum Sächsischen Bergmannstag

Ehrenfriedersdorf: Greifensteinstadion | Die Kameraden/innen der Bergmannsvereine Rehburg Stadt, Bokeloh und Barsinghausen fuhren zum 5. Sächsischer Bergmanns- Hütten- und Knappentag  ins Erzgebirge.
In der Pension Waldschänke in Geyer wurde übernachtet. Ein Trio unterhielt uns am Freitag abend mit sächsischen Geschichten und Musik aus dem Erzgebirge und wir verbrachten einen stimmungsvollen Abend.. Am Samstag unternahmen wir einen Ausflug nach Bärenstein (D)  und Vrjprty (CZE). Den Nachmittag verbrachten wir in Ehrenfriedersdorf,sahen uns auf dem interessanten Handwerkermarkt um und verweilten im Festzelt . Mit einem imposanten Bergmännischen Zapfenstreich auf dem Sportplatz und anschließendem Höhenfeuerwerk endete dieser Tag. Sonntag morgen nahmen wir am Bergmännischen Gottesdienst teil.  Mittags trafen sich die Vereine mit ca. 1.600 Teilnehmern zur großen Bergparade durch Ehrenfriedersdorf. Die Parade führte uns durch die Stadt bis ins Greifensteinstadion dort gab es ein großes Abschlusszerimoniell. Mit einem  gemütlichen Abschlussabend in der Waldschenke endete dieses schöne Wochenende im Erzgebirge.
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
22.243
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 20.09.2017 | 20:11  
10.287
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 24.09.2017 | 21:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.