Anzeige

"Bina Bienchen" fliegt zur Kinderbuch-Lesung nach Ehingen

Ehingen: Bücherei Schmökerecke | Um bei Kindern das Interesse an Büchern zu fördern und Lesebegeisterung zu wecken, bietet das das ehrenamtliche Team der Gemeindebücherei Schmökerecke seit über 10 Jahren mit großem Engagement einen bunten Mix an Veranstaltungen an. Kürzlich hatten Kinder zwischen vier und acht Jahren die Gelegenheit, eine Kinderbuchautorin persönlich kennenzulernen: Gisela Bauer war zu Gast in der Bücherei, im Musiknest des Kinderhauses las aus ihrem Buch „Bina Bienchen“. Vor über 20 Jahren erschuf die zweifache Mutter die Figur der kleinen Elfe, die Geschichten schrieb die Heipraktikerin und Entspannungstrainerin einst für ihre eigenen Kinder. Jahre später überarbeitete sie ihre Aufzeichnungen und schrieb dann eine Trilogie der kleinen Elfe. Die Kinder lauschten gespannt ihren Geschichten und hatten auch Fragen an die Autorin mitgebracht. Bettina Deil freute sich mit dem gesamten Büchereiteam über das große Interesse der Kinder - und dankte der Autorin für ihr Kommen, das durch die Initiative von Kerstin Egetemeir zustande kam. Musikalisch umrahmt wurde die Lesung durch die Flötenkinder unter der Leitung von Ulrike Heindl.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 01.04.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.