Anzeige

Katharinenkapelle Ortlfingen feiert 10. Patrozinium

Ehingen: Katharinenkapelle | Die Katharinenkapelle in Ortlfingen (Pfarrei St. Laurentius Ehingen) feiert am Sonntag, 25.11.12, zum zehnten Mal ihr Patrozinium. Nicht ohne Stolz blickt man im Ort auf das kleine Jubiläum und die dazugehörige besondere Entstehungsgeschichte der Kapelle zurück, die durch die Eigeninitiative der Bürger entstanden ist. So ging im Jahr 2002 ein jahrzehntelang gehegter Wunsch in den Köpfen der Ortlfinger in Erfüllung, als die idyllische Kapelle in der Ortsmitte der Heiligen Katharina von Alexandrien geweiht wurde. Der Anstoß zur Realisierung kam vom "Runden Tisch" der Frühschoppenfreunde, die dafür 1999 einen 13 köpfigen Arbeitskreis bildeten. Nach einem Infoabend für die Bürger erbrachte eine Haussammlung in dem 250 Einwohnerort stolze 30.000 DM. Die Gemeinde stellte den Platz und die Kirchstiftung das Bauholz zur Verfügung - so war der Bau beschlossen und der "Kapellenverein Ortlfingen" wurde gegründet. Der Vorsitzende, Hermann Kratzer, erinnert dabei an das Engagement und die großartigen Leistungen der Bürger, die mit knapp zweitausend ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden das Vorhaben möglich machten sowie an die zahlreichen Spenden helfender Firmen und die Einzelspende der Glocke. Heute freut man sich, dass die Katharinenkapelle nicht nur ein Schmuckstück geworden ist, sondern bei Rosenkränzen und Andachten auch mit Leben erfüllt werde.
Info: Am Sonntag, 25.11. findet zum 10. Patrozinium um 13.30 Uhr eine Andacht in der Kapelle statt, die vom "Bocksberger Viergesang" umrahmt wird. Anschließend gemütliches Beisammensein im Bürgerhaus mit Bilderrückblick vom Kapellenbau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.