Anzeige

Impressionen Erntedank

Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels Hand; der tut mit leisem Wehen sich mild und heimlich auf und träuft, wenn heim wir gehen, Wuchs und Gedeihen drauf. Ref.: Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn; Drum dankt Ihm, dankt; drum dankt Ihm, dankt; und hofft auf Ihn. Der Blick auf die Ehinger Laurentiuskirche: "Wir pflügen und wir streuen" - das bekannte Lied zum Erntedank von Matthias Claudius.

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
30.232
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 04.10.2011 | 17:16  
88.755
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 04.10.2011 | 20:50  
1.548
Ines Klemt aus Naumburg (Saale) | 06.10.2011 | 20:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.