Anzeige

Cold-Water-Challenge bringt 500 Euro fürs Ehinger Kinderhaus

v. l. Alexander Mayr, Erika Obleser, Kerstin Egetemeir, Silvia Schuster-Matzka, Martina Belli.
Ehingen: Kinderhaus Ringelreihen | Die „Cold-Water-Challenge“ in Ehingen bedeutet für die Kinder des Kinderhauses Ringelreihen einen warmen Geldregen in Höhe von 500 Euro. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr und die Theaterfreunde nominiert worden waren, nahmen sie die Herausforderungen an. Die Feuerwehrler stellten sich für den Internet-Wettbewerb zum Grillen ins Regen-Auffangbecken am Feuerwehrhaus, die Theaterfreunde in den Käserbach der Kneippanlage.
Beide Vereine wollten der Gaudi einen positiven Aspekt abgewinnen und spendeten nach der Aktion je 250 Euro. Der Vorsitzende der Feuerwehr, Alexander Mayr, sowie die Vorsitzende der Theaterfreunde, Kerstin Egetemeir, übergaben im Kinderhaus ihre Spende an die Kindergartenleiterin Erika Obleser sowie Martina Belli und Silvia Schuster-Matzka vom Elternbeirat. Das Geld wird nun für eine Holzwerkstatt verwendet, in der die Kinder kreativ arbeiten können. Als Mitbringsel gab es zudem ein Feuerwehrauto und Handpuppen fürs Theaterspielen. 

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.