Anzeige

ÜBE-FWG Ebsdorfergrund setzt sich für die Aufstellung von Hundekotbeutelspendern ein

Ebsdorfergrund: Ebsdorfergrund | Die ÜBE-FWG Ebsdorfergrund besteht aus politisch interessierten Bürgern*innen, die unabhängig und ohne Parteivorgaben die politischen Entscheidungen und Belange der Gemeinde Ebsdorfergrund, bürgernah, sachbezogen und kritisch mitgestaltet und auch weiter mitgestalten möchte.
Zur bevorstehenden Kommunalwahl veröffentlicht die überparteiliche Bürgervereinigung die Ziele 2021+ aus Ihrem Wahlprogramm:

Die heimische Landwirtschaft, der Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes soll gestärkt werden!
Dies bedeutet eine nachhaltige Bewirtschaftung und Erhaltung der Kulturlandschaft. Gräben und Feldgehölze pflegen, um dadurch Lebensraum für Tiere, Insekten und Bienen zu bewahren. Zusammenarbeit mit den Landwirten vor Ort im Bereich des Vertragsnaturschutzes, sowie die Pflege der Feldwege.

Zur Sauberhaltung der Gemarkung fordert die Freie Wählergemeinschaft die Aufstellung von Spendern für Hundekotbeutel. Eine sinnvolle Verwendung der Hundesteuer im Ebsdorfergrund, findet Wolfgang Zidek, Listenplatz 17 der Kandidatenliste der ÜBE-FWG.

Bereits ab dem 01. Februar ist Briefwahl möglich, die Kommunalwahl findet am 14. März 2021 statt. Gehen Sie wählen, Liste 7 - ÜBE-FWG Ebsdorfergrund, auch mit Abstand die beste Wahl!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
63.473
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.01.2021 | 10:55  
1.428
Marcell Büttner aus Ebsdorfergrund | 28.01.2021 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.