Anzeige

Feuerwehr Ebsdorfergrund: Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Feuerwehr Ebsdorf
Ebsdorfergrund: Feuerwehrhaus | Der Rettungsdienst und Notarzt wurden am Sonntag, dem 4. November 2012 zu einem Notfall in Ebsdorf alarmiert.

Nachdem der Patient für den Transport vorbereitet war, gestaltete sich jedoch der Weg zum Rettungswagen schwierig. Der Patient und zahlreiche medizinische Geräte mussten durch ein sehr enges Treppenhaus nach unten transportiert werden.

Daher wurde zur Unterstützung ebenfalls die Feuerwehr Ebsdorf alarmiert. Mit zahlreichen helfenden Händen war das Hindernis schnell überwunden und die weitere notärztliche Versorgung des Patienten konnte im Rettungswagen fortgeführt werden.

Insgesamt waren 17 Einsatzkräfte zur Einsatzstelle mit zwei Feuerwehrfahrzeugen ausgrückt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.