Anzeige

Meine Hunde - Cato mit der kleinen Zunge

27.12.2003, neun Wochen alt. "Ich hab die kleine Zunge gesehen!"
Nach Schecki kam der schwarzmarkene Hovawart Cato (*16.10.2003) im Alter von 8 Wochen im Dezember 2003 zu uns.
Sein richtiger Name war Caballero vom Purzelbaum, wir haben ihn aber Cato genannt (nach dem Älteren natürlich..), weil Caballero einfach zu lang ist.
Bist du den Namen vollständig gerufen hast, ist der Hund ja schon am Nordpol.
Als Welpe saß er oft im Garten und beobachtete die Vögel, und dabei sah man immer seine Zungenspitze ein ganz klein wenig aus dem Fang herausgucken. So wurde "Ich hab die kleine Zunge gesehen!" zu einem geflügelten Wort bei uns.
Er mußte leider schon mit 9 gehen, weil er an einer Degenerativen Myelopathie erkrankt war.
Er war ein toller Familienhund.
2 8
1 9
2 9
5 10
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
64.322
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.02.2017 | 08:36  
5.737
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 14.02.2017 | 10:51  
5.340
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 14.02.2017 | 13:05  
8.850
Ralf Springer aus Aschersleben | 14.02.2017 | 14:36  
32.085
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 14.02.2017 | 18:56  
112.044
Gaby Floer aus Garbsen | 05.03.2017 | 23:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.