Anzeige

Galloway-Rinder

Duisburg: Galloways | Auf einer meiner Touren vor Wochen machte ich einen Abstecher zu den Galloway-Rindern, die nicht weit von uns entfernt auf einer Weide anzutreffen sind. Obwohl der Boden sehr matschig war, konnte ich es mir nicht verkneifen, ihnen einen kurzen Besuch abzustatten.

Das Galloway-Rind ist ein für die ganzjährige Freilandhaltung geeignetes Hausrind. Die klein- bis mittelrahmige Robustrasse stammt aus dem namensgebenden Kreis Galloway im Südwesten Schottlands.
Ein wesentliches Merkmal der Galloways ist ihr doppelschichtiges Fell mit langem, gewelltem Deckhaar und feinem, dichtem Unterhaar. Dies und ihre vergleichsweise dicke Haut sowie der angepasste sparsame Stoffwechsel machen die Galloways besonders widerstandsfähig. Deshalb können sie ohne Probleme auch harte Winter im Freien überstehen. Gezüchtet werden Galloways heute weltweit in den Pigmentierungen „black“ (schwarz), „dun“ (falb, gelbbraun) und „red“ (rot-braun).
Quelle: Wikipedia
2
2
8
2 8
3
7
7
4
2 7
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
2.903
Wolfgang Erler aus Sandersdorf | 12.03.2019 | 22:06  
12.463
Peter Müller aus Wallersheim | 12.03.2019 | 22:08  
1.973
Jürgen Daum aus Duisburg | 12.03.2019 | 22:15  
207
Henry Stenske aus Emmerich | 12.03.2019 | 22:40  
418
Fritz van Rechtern aus Soltau | 13.03.2019 | 07:44  
1.973
Jürgen Daum aus Duisburg | 13.03.2019 | 09:56  
9.360
Lothar Wobst aus Wolfen | 13.03.2019 | 10:13  
418
Fritz van Rechtern aus Soltau | 13.03.2019 | 10:17  
66.946
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 13.03.2019 | 10:56  
9.803
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 13.03.2019 | 17:53  
57.462
Werner Szramka aus Lehrte | 13.03.2019 | 18:05  
502
Christine Schwarzer aus Dessau | 13.03.2019 | 20:33  
2.431
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.03.2019 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.