Anzeige

Open doors

Open Doors ist ein 1955 gegründetes überkonfessionelles christliches Hilfswerk, das sich in über 50 Ländern der Welt für Christen einsetzt, die aufgrund ihres Glaubens benachteiligt oder verfolgt werden. Ihre Anschrift lautet Open Doors Deutschland, Postfach 1142, 65761 Kehlheim, www.opendoors.de.

"Open doors Im Dienst der verfolgten Christen weltweit" heißt die Zeitschrift, die das Hilfswerk herausgibt. Sie ist dort im Jahresabonnement erhältlich. "Welt

Die Ausgabe 02/13 ist 12 Seiten dick. Der "Weltverfolgungsindex 2013 - Gesichter der Verfolgung" ist das Thema dieser Ausgabe. Eine hübsche junge Dame und eine ältere Frau links hinter ihr zieren das Foto auf der Titelseite. Das Heft beklagt das Schicksal von Christen in vielen Teilen der Welt nicht etwa allgemein - abstrakt. Es macht ihr Schicksal anhand konkreter Geschichten und genauso konkreter Gesichter erfahrbar. Wer sich für religiöse Themen interessiert, insbesondere dann, wenn sie Christen in aller Welt betrifft, dann sollte er zu Heften wie diesen greifen.
0
1 Kommentar
1.888
Joachim R aus Berlin | 16.08.2013 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.