Anzeige

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg - Sonderaustellung

Das Rote Hamborn


Die Sonderausstellung "Das rote Hamborn – Politischer Widerstand in Duisburg 1933 bis 1945" im Kultur- und Stadthistorischen Museum wird bis zum 1. Mai verlängert.
Zu Recht.
Die schrecklichenVorgängedieser Zeit dürfen nicht in der Vergessenheit verblassen und verschwinden.

Diese Austellung erschüttert, macht betroffen, traurig und zornig.
Und ein Gedanke kriecht ins Hirn: Das darf nie wieder passiern.

Ein altes Lied von Konstantin Wecker kam mir in den Sinn:

VATERLAND

PS:
Die Rubrik "Kultur" passt nicht so recht, aber "Geschichte" gibt es nicht. "Unkultur" auch nicht, würde aber passen!
1
1
1
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
32.824
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 26.01.2018 | 08:38  
8.865
Romi Romberg aus Berlin | 26.01.2018 | 11:02  
5.074
Andrea von der Leine aus Laatzen | 26.01.2018 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.