Anzeige

Gradierwerke Bad Salzuflen

Fred Kaspar: Gradierwerke Bad Salzuflen; Druckerei und Verlag H. Bösmann Detmold 2006; 32 Seiten; ISBN: 3-926311-41-X / ISSN: 1863-0529

www.lippischer-heimatbund.de
www.heimatverein-bad-salzuflen.de

Der Lippische Heimatbund gibt die Schriftenreihe "Lippische Kulturlandschaften" heraus. Hier liegt deren Nummer 4 vor.

Dr. phil. Fred Kaspar, der Autor dieses Werkes, ist Konservator im Amt für Denkmalpflege in Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (www.lwl.org).

Bad Salzuflen ist ein Luftkurort im lippischen Landesteil des großen westdeutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Es kann dabei auf eine lange Tradition zurückblicken.

In gut lesbarer Form präsentiert der Autor diese Geschichte. Unterstützt durch viele Fotos läßt er hier noch einmal Geschichte lebendig werden. Die Texte sind eher sachlich - neutral angelegt, was aber nicht weiter stört - schließlich steht hier die Sachinformation im Vordergrund. Unter zeitlichen Gesichtspunkten stehen dabei das 18. und 19. Jahrhundert im Vordergrund. Wer also etwas zur Gegenwart erfahren möchte, wird zu anderer Literatur greifen müssen.

Alles in allem macht das Heft einen guten Eindruck. Es ist direkt beim Lippischen Heimatbund erhältlich.

Der Lippische Heimatbund wurde am 2. Januar 1908 vom 14 Männern in Detmold als „Lippischer Bund für Heimatschutz und Heimatpflege“ gegründet. Mit über 12.000 Mitglieder zählt er heute nach eigenen Angaben zu den größten Landesverbände innerhalb des Deutschen Heimatbundes. Nach seinen eigenen Angaben kümmert er sich um den Schutz von Umwelt und Natur, die Pflege der lippischen Kultur und ihre Bindung an Heimat, Geschichte und Brauchtum sowie die Mitwirkung an der sinnvollen Ausgestaltung des Heimatraumes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.