Anzeige

Touristenwerbung für den Naturpark Maas-Schwalm-Nette

Die Touristenwerbung vom "Zweckverband Deutsch-Niederländischer Naturpark Maas-Schwalm-Nette" sieht erst einmal pompös aus. Diverse Faltblätter beschreiben den Park als solchen, ein Faltblatt die niederländische Stadt Roerdalen (in deutscher Sprache). Infos über die deutschen Städte Wassenburg und Wegberg sowie die Naturerlebnisse Meinweg, Elmpter Schwalmbruch, Holtmühle-Galgenvenn, die Krickenbecker Seen und den Brachter Wald, das Infozentrum Wachtendonk Haus Püllen sind ebenfalls in dem Infopaket enthalten, das durch die Broschüren "Grenzenlos Freizeit und Erholung an Rur und im Meinweg" (in deutscher und niederländischer Sprache), "Den Niederrhein erleben! 10 Radtouren durch den Kreis Viersen", "Naturparks in Nordrhein-Westfalen" sowie "Ein schöner Tag" (ebenfalls in Deutsch und Niederländisch) abgerundet wird.

Die Region wird hier als Urlaubsziel angepriesen. Neben der obligatorischen Werbung für Gastronomie und Hotellerie stehen hier das Naturerlebnis und das Wandern bzw. Radwandern im Vordergrund.

Der Niederrhein ist sicherlich nicht das klassische Urlaubsgebiet. Gut daran: Wer hier die schönste Zeit des Jahres verbringt, kann für wenig Geld eine ruhige Zeit verbringen, die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.