Anzeige

Migration ist bei uns gelebte Realität und Selbstverständlichkeit

5. August 2020

Ana Trajanovska, Spitzenkandidatin zur Kommunalwahl 2020 freut sich, dass die FREIEN WÄHLER Düsseldorf Migration leben. „Unter den ersten zehn Listenplätzen haben wir 40%, unter den ersten zwanzig sogar 45% Kandidaten mit Migrationshintergund. Mit Erstaunen stellten wir fest, dass gerade die Parteien und Wählervereinigungen, welche mit dem Mund in den letzten sechs Jahren stetig für die Integration von in Düsseldorf lebenden Menschen mit Migrationshintergrund gesprochen haben, dann, wenn es um die Listenplätzen für den Stadtrat und die Bezirksvertretungen geht, genau das Gegenteil betreiben.“

Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Spitzenkandidat der FREIEN WÄHLER: „Nit quake – make. Wir denken an alle 650.000 Düsseldorfer, die aus rund 200 Ländern kommen und hier wohnen. Wir machen Politik für alle. Das zeigt sich auch in unserem Kandidatenmix. Migration ist bei uns gelebte Realität und Selbstverständlichkeit.“

Foto: Walter Hermanns
0
3 Kommentare
3.441
Joachim Kerst aus Erfurt | 05.08.2020 | 10:26  
66.030
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 05.08.2020 | 10:57  
3.441
Joachim Kerst aus Erfurt | 09.08.2020 | 09:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.