Anzeige

Hundeauslaufplätze - Anfrage aus aktuellem Anlass

Düsseldorf, 9. Mai 2020

Die Presse (Zalbertus TV) berichtete am 7. Mai 2020, dass sich der Hundeauslaufplatz im Florapark in einem sehr schlechten Zustand befindet.

Auf der Internetseite der Landeshaupstadt Düsseldorf kann man unter der Überschrift „Hundesauslaufplätze in städtischen Grünanlagen“ lesen, wie sich Hund und Hundehalter zu verhalten haben. Auch das Foto eines glücklichen, ballspielenden Hundes mitten im Grün ist zu sehen.

Leider ist die Realität, mindestens im Floraprak, eine andere. Im Nachgang der Sendung meldeten sich weitere Zuseher und berichteten ähnliches. Auch in der Geschäftsstelle der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER riefen aufgebrachte Hundehalter an.

Deshalb hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER aus aktuellem Anlass zur Ratsversammlung am 14. Mai 2020 der Verwaltung folgende Fragen gestellt:

1.) Welche Umstände führten dazu, dass der sich der Hundeauslaufplatz im Florapark in dem berichteten, sehr schlechten Zustand befindet?

2.) Was konkret hat die Verwaltung der Landeshaupstadt Düsseldorf bereits geplant – und setzt es bis wann um –, um die Hundeauslaufplätze im Stadtgebiet in den Zustand zu versetzen, den das Bild auf der in der Sachdarstellung gezeigten, schönen, grünen Zustand und in den Einklang mit den Erholungsbedürfnissen aller Besucher versetzt?

3.) Unter Berücksichtigung der Hitzesommer 2018, 2019 und dem schon wieder zu trockenem Frühjahr hat die Verwaltung der Landeshaupstadt Düsseldorf welche, konkreten Maßnahmen beschlossen, um in den nächsten Monaten die Pflege inkl. der Bewässerung der Grünflächen auf und um den Hundeauslaufplätzen gut sicherzustellen?

Fotos: Zalbertus.TV und (c) duesseldorf.de_stadtgruen_freizeit_hundeauslauf.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.