Anzeige

Geniale Betrüger

Buchcover Buchgut Berlin (Foto: Westendverlag ISBN 978-3-86489-119-9)
Düsseldorf: Landtag NRW |

Betrog Wirecard über ein Jahrzehnt ein System, das mit Hilfe des Staates betrogen werden wollte?

„Deutsches Eldorado für Zocker“

Ein Wahlkampfthema für Bündnis90/Grüne und Linke.

Der Autor und Finanzkorrespondent, Felix Holtermann, beleuchtet in 6 Kapiteln den Fall Wirecard ausführlich mit allen Facetten. Hervorzuheben ist das letzte Kapitel 7, in welchem statt einer allgemeinen Zusammenfassung konkrete Forderungen für die Regierung, die Parteien und Politiker aufgestellt werden.

Im größten Wirtschaftsskandal der Nachkriegszeit wurden 24 Mrd. € Börsenwert verbrannt. Betroffen sind aus fataler Wachstumsgier alle Bevölkerungsschichten. Folgen gerade Deutsche einem starken Herdentrieb, trifft das Sprichwort vom „stupid German Money“ allgemein zu? Wer denkt da nicht aktuell an die Greensill Bank AG in Bremen oder die 37.000 Betroffenen bei der Windenergie PROKON.

Ein Blick in die Leseprobe zeigt den Aufbau, die Untertitel, wie auch den Schreibstil. Bei Interesse finden Sie einen weitergehender Kommentar des Autors >>„Wie Wirecard Politik und Finanzsystem bloßstellt“ Ein fünfminütiges Audio im SWR2 vom 31.3.21 zeigt das schwer durchschaubares System Wirecard - als Dokudrama „Der große Fake“.auf.

Ein sehr lesenswertes Buch, kein Sachbuch, eher ein Tagebuch der involvierten Personen. Eine Diskussionsgrundlage, um das Menetekel des gegebenen bundesrepublikanischen Laisser-faire gegenüber mächtigen Vorständen nicht nur in Finanzkonzernen und vermeintlichen Digitalvorreitern zu erkennen. Die Staatsanwaltschaft München wird erst nach den Bundestagswahlen erste Anklagen erheben.

Wer die Seilschaften, die Zusammenhänge einordnen und verfolgen will, kommt am Buch nicht vorbei.

Felix Holtermann „Geniale Betrüger
Wie Wirecard Politik und Finanzsystem bloßstellt
Seitenzahl: 320
Ausstattung: Klappenbroschur
Westendverlag
ISBNummer: /978-3-86489-119-9
Auch als e-Book erhältlich.
0
1 Kommentar
478
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 21.05.2021 | 13:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.