Anzeige

Frauen benötigen dringend mehr Zufluchtplätze in Düsseldorf

Die Düsseldorfer Frauenhäuser suchen eine Immobilie, damit Frauen, die sofort eine Unterkunft brauchen, sie auch bekommen können.

„Durch die Corona-Pandemie hat sich in Düsseldorf für viele Frauen ihre Lebenssituation, d.h. Ihnen wird Gewalt angetan, leider dramatisch und unerträglich zugespitzt“, erklärt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER und fährt fort: „Schon letztes Jahr wiesen wir darauf hin, dass 46 Plätze im Stadtgebiet fehlen. Wir hoffen, dass nun mit dem Projekt „SofHi“ endlich und schnell Abhilfe geschaffen wird, denn Zuflucht muss unverzüglich ermöglicht werden.“

Foto: pixabay
0
8 Kommentare
67.756
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 12.05.2021 | 11:06  
4.543
Alexander Führer aus Düsseldorf | 13.05.2021 | 10:20  
3.736
Arnim Wegner aus Langenhagen | 13.05.2021 | 10:38  
4.543
Alexander Führer aus Düsseldorf | 13.05.2021 | 12:19  
67.756
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.05.2021 | 13:21  
4.543
Alexander Führer aus Düsseldorf | 14.05.2021 | 09:50  
3.736
Arnim Wegner aus Langenhagen | 14.05.2021 | 18:25  
67.756
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.05.2021 | 08:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.