Anzeige

Artenschutz in Düsseldorf – wichtig wie Klimaschutz

pixabay
Düsseldorf, 3. Mai 2019

Der Weltartenschutzrat IPBES debattiert diese Woche seinen globalen Report zum Zustand der Natur. Nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Die Weltkonferenz zur Artenvielfalt soll einen weltweit akzeptierten und gemeinsamen Sachstand zur Lage, zu den Problemen und den möglichen Lösungen zu schaffen.

Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER begrüßt diese Anstrengungen, denn auch in Düsseldorf ist das Thema Artenschutz ein sehr Wichtiges. Claudia Krüger, Vorsitzende der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER im Rat der Stadt Düsseldorf und Spitzenkandidatin zur Europawahl 2019 der sympathischen Tierschutzpartei, Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL, TIERSCHUTZ hier!: „Wir stellen seit Jahren fest, dass Tierarten in ihren Lebensräumen massiv bedroht sind. Wer heute in Düsseldorf im Garten sitzt oder durch Parks spaziert, stellt fest, dass deutlich weniger Bienen und Vögel unterwegs sind.

Wenn der Weltartenschutzrat IPBES es mit seinem Report schafft, sich ähnlich wie der Weltklimarats IPCC beim Klimawandel im Bewußtsein der Bevölkerung festzusetzen, dann wird dem Artenschutz die Aufmerksamkeit gewidmet, die ihm zusteht.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.