Anzeige

16 Initiativen in Ratssitzung von kleinster Fraktion

pixabay
Düsseldorf, 7. März 2019

In der Ratssitzung am 7. März 2019 kommen 16 Initiativen von der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER. Neben drei Anfragen aus aktuellem Anlass (Erstens: zu Fortuna Düsseldorf, KFC Uerdingen und der Arena; Zweitens zu Alkoholexzessen und sexuellen Übergriffen an Altweiber; Drittens: Fünfter Diebstahl von Kupferregenrohren am Schwanenhaus), stellen wir acht weitere Anfragen und fünf Anträge.

Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Oberbürgermeister Thomas Geisel und seine Ampel haben vor rund 4 1/2 Jahren das Regieren begonnen. Oder besser: Hätten beginnen können. Sie können es aber nicht. Unsere Aufgabe als Oppositionsfraktion ist es, im Sinne der Düsseldorfer Bürger und Steuerzahler die Arbeit der Verwaltung zu verbessern. Das wird dies eindrucksvoll tun, zeigen unsere qualifizierten Anfragen und Anträge.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.