Anzeige

Kristen Stewart: Robert Pattinson HASST Twilight

Auch wenn Robert Pattinson und Kristen Stewart auf der Leinwand überzeugen konnten und die Filme damit ein Erfolg wurde, hasst der Schauspieler Edward Cullen über alles.

“Twilight” hat vor 10 Jahren einen richtigen Hype ausgelöst. Alle Teenies waren verrückt nach Robert Pattinson und Kristen Stewart. Die Filme sorgten dafür, dass die bis dato noch relativ unbekannten Schauspieler über Nacht gefeierte Stars wurde. Ohne die Vampir-Saga müssten wir heute wohl auf den Ex von Fka Twigs und auf die Freundin von Stella Maxwell verzichten. Aber an die Vergangenheit denkt Rob wohl nicht so gerne, denn eigentlich hasst er Edward Cullen. Wenn man seine früheren Aussagen anschaut, hat Pattinson eine echte Abneigung gegen Rob.

Robert Pattinson ist Anti-Edward

Kaum zu glauben, obwohl ihn die Rolle in “Twilight” zum Weltstar machte, hat er eine Abneigung gegen Cullen. “Er ist die merkwürdigste Person… je länger ich das Script lese, desto mehr hasse ich ihn... Plus, er ist eine 108 Jahre alte Jungfrau, also hat er offensichtlich einige Probleme” (Quelle: mtv.co.uk). Der frühere Freund von Kristen Stewart lässt also kein gutes Haar. Ob er innerlich wohl eher Team Jacob ist? Zum Glück kann sich Rob mittlerweile mehr mit seinen Filmen und Rollen identifizieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.