Anzeige

DFL-Supercup 2013 BVB - Bayern München: Wer gewinnt deutschen "El Clasico"?

Robert Lewandowski spielt beim DFL-Supercup gegen den Verein, zu dem er am liebsten schon längst gewechselt hätte. (Foto: Lewandowski_Robert_de.freepik.com)

Morgen Abend trifft beim DFL-Supercup 2013 Borussia Dortmund auf den FC Bayern München. Eigentlich könnte man das ganze als Freundschaftsspiel sehen, doch geht es um zu viel Prestige, als dass die zwei besten Fußballmannschaften Deutschlands gelassen in das Spiel gehen könnten. Wer gewinnt den deutschen „Clasico“?

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern – ein Duell, das immer spannend ist. Morgen Abend treten die zwei besten Teams Deutschlands beim DFL-Supercup gegeneinander an. Eigentlich spielt beim Supercup der Deutsche Meister gegen den DFB-Pokalsieger. Doch da Bayern sich dieses Jahr das Triple geholt hat, tritt der Rekordmeister gegen den Vizemeister aus Dortmund an. Ein erster richtiger Härtetest für die Bayern, die bisher in der Vorbereitung jeden Gegner geputzt haben. Am Samstag wird sich zeigen, ob der BVB mithalten kann.

„Keine Revanche für Wembley"

Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels legt Wert darauf, dass das Spiel am keine „keine Revanche für Wembley" wird. Vor zwei Monaten triumphierte Bayern beim deutsch-deutschen Championsleague-Finale mit 2:1 über den BVB. "Wir haben die Chance, Bayern München in unserem Stadion zu schlagen“, gab sich der 24-Jährige zuversichtlich, obwohl seine Mannschaft verletzungsbedingt reduziert antreten muss. Der frisch verpflichtete Stürmer Henrich Mchitarjan wird nicht spielen können und die Einsätze von Pierre-Emerick Aubameyeng und Jakub Blaszczykowski bleiben laut rp-online.de nach ihren Magen- und Darmerkrankungen fraglich. Währenddessen kann Bayerns neuer Trainer Pep Guardiola aus dem Vollen schöpfen, hat bei seinem Luxuskader aber die Qual der Wahl. Sein Team konnte sich schon im Laufe der Woche beim Uli-Hoeneß-Cup gegen den FC Barcelona mit einem 2:0-Sieg beweisen.

Nichtsdestotrotz steht beim heutigen Prestige-Duell noch kein Sieger fest. Das Ergebnis kann am Ende als Zeichen gesehen werden, wie gut die Teams in der nächsten Saison spielen werden. So sieht das auch Mats Hummels. Der deutsche „Clasico“ wird am Samstag, den 27.07.2013 ab 20.15 Uhr auf ZDF übertragen.

Traut sich Götze aufs Feld?

Angeblich sollte vor dem Supercup-Spiel eine Verabschiedung von Mario Götze von den BVB-Fans stattfinden. Aus Angst vor massiven Fanprotesten soll diese aber dann wieder abgesagt worden sein. Daraufhin hatte es einen noch größeren Shitstorm auf Facebook gehagelt. Traut sich Mario Götze unter diesen Umständen aufs Spielfeld? Nein, Götze wird am Samstag Abend nicht im Borussia-Stadion sein. Er darf wegen seiner Verletzung immer noch nicht spielen. Glück im Unglück für den Ex-Dortmunder?
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 26.07.2013 | 15:25  
4.044
H. K. aus Augsburg | 28.07.2013 | 15:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.