Netto Angebot: Was kann die Profi Cook Heißluft Fritteuse?

Lohnt sich der kauf einer Heißluft Fritteuse? (Foto: 503881_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de)

Diese Woche bietet Netto eine Heißluft Fritteuse an und das zu einem wirklichen Schnäppchen. Damit ist das Angebot mehr als nur verlockend. Aber wie sieht es mit der Qualität aus?

Die Heißluft Fritteuse ist für diejenigen von Interesse, die auf ihre Gesundheit achten, aber nicht ganz auf frittierte Leckereien verzichten wollen. Denn bei dieser Form des Frittierens wird nur ganz wenig bis gar kein Öl verwendet. Die Lebensmittel werden stattdessen in einem heißen rotierenden Luftstrom frittiert. Die Temperatur kann je nach Bedarf unterschiedlich eingestellt werden. Nun hat Netto die Profi Cook PC-FR 1115 H Heißluft Fritteuse für einen Preis von 74,99 Euro im Angebot. Lohnt sich der Kauf einer solchen Heißluft Fritteuse?

Wie schneidet die Heißluft Fritteuse laut Testbericht ab?

Die Heißluft Fritteuse hat einige Vorteile wie eine fettarme Zubereitung von Pommes, Nuggets, etc. und das ganz ohne Öl oder Fett. So können allein mit der Hilfe von heißer Luft knusprige Gerichte zubereitet werden. Zudem verfügt die Fritteuse über einen herausnehmbaren Innenbehälter, wodurch die Reinigung im Anschluss erleichtert wird. Ferner hat die Heißluft Fritteuse auch noch einen 60 Minuten Timer mit Endsignal. Ein weiterer erheblicher Vorteil ist, dass die Heißluft Fritteuse im Gegensatz zu anderen Fritteusen keine Rauch- und Geruchsentwicklung hat. Laut dem Testbericht gibt es aber auch ein paar negative Aspekte. Denn die Profi Cook Fritteuse ist ausschließlich für kleine Mengen geeignet. Ansonsten ist leider regelmäßiges Wenden der Lebensmittel notwendig. Insgesamt ist die Heißluft Fritteuse von Profi Cook eine günstige Lösung für diejenigen, die nur kleine Mengen an Frittiergut haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.