"Animal Crossing: New Horizon": Alle Infos zum Winter-Update

Was das Winter-Update von "Animal Crossing: New Horizon" alles mit sich bringt. (Foto: Photo by Sara Kurfeß on Unsplash)

Das Inselleben in “Animal Crossing: New Horizon” wird ein Stück aufregender, denn Nintendo gab neue Einzelheiten zu dem kommenden Winter-Update bekannt.

“Animal Crossing: New Horizon” verfolgt dasselbe Spielprinzip wie die vorherigen “Animal Crossing”-Versionen, bei denen der Spieler in eine Stadt zieht, die von Tieren bewohnt ist, und mit diesen interagiert. Der erste große Unterschied liegt bei dem Beginn des Spiels. Der Spieler zieht in “Animal Crossing: New Horizon” auf eine Insel. Am Anfang des Spiels wählt der Spieler das Aussehen seiner Spielfigur und ob er auf eine Insel in der Nord- oder Südhemisphäre ziehen möchte. Danach wählt der Spieler eine Insel aus einer Auswahl von vier verschiedenen zufallsgenerierten Inseln aus. Zusammen mit Tom Nook, der die Reise durch das „Reif-für-die-Insel-Paket“ seiner Firma „Nook Inc.“ organisiert, und seinen Neffen Nepp und Schlepp fliegt der Spieler in einem Flugzeug auf die Insel. In “Animal Crossing: New Horizons” kann man frei nach Ideen und Wünschen gestalten, um seine eigene perfekte Insel zu erstellen.

Was alles im Winter-Update auf euch zukommen wird

Das Winter-Update zu “Animal Crossing: New Horizon” ging am 19. November online und macht das Inselleben ein gutes Stück aufregender. Dabei dürfen sich dieSpieler auf neue Events, Individualisierungsoptionen und vieles mehr einstellen. Neuerungen werden dabei sein, wie das Schlemmfest, bei dem ihr Besuch vom Truthahn Gernod erhaltet. Ihm könnt ihr Zutaten bringen, um ein wahres Festmahl zu kreieren. An Heiligabend findet auf eurer Insel traditionell der Spielzeugtag statt, an dem das schwarznäsige Rentier Chris durch die Straßen zieht, um Geschenke an alle Bewohner zu verteilen. Ihr könnt ihm dabei helfen, die Geschenke des Weihnachtsmannes auszuteilen. Dazu kommt noch die Lagererweiterung. Sprecht mit Tom Nook und euer Zuhause kann nun 2.400 Items beherbergen. Ab dem 19. November ist es Spielern ebenfalls ermöglicht worden, ihre Speicherdaten von “Animal Crossing: New Horizon” auf ein anderes Nintendo Switch-System, zu übertragen. Ende Januar wird auch schon das nächste Update unterwegs sein.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.