Anzeige

Tischfussball Weltmeisterschaft 2010 (Rain am Lech)

Tischfussball Weltmeisterschaft (Subbuteo)
Am Freitag, kurz vor dem Training in Rain, erfuhr ich, daß im Ort am 4. und 5. September die Weltmeisterschaft im Tischfussball statt finden würde. Also machte ich mich auf den Weg dort hin, um einen Eindruck zu bekommen. Um 18 Uhr fand in der Sportgaststätte im Georg-Weber-Stadion ein FISTF-Kongress statt. Um 20 Uhr war dann die Auslosung im Foyer der Dreifachturnhalle.
Ich versprach den Verantwortlichen, daß ich vorbei kommen würde, um einige Bilder zu machen. Um mein Versprechen einzuhalten fuhr ich am Samstag Vormittag nochmal hin und machte einige Aufnahmen. Ich musste mich beeilen, da ich auch nach Augsburg zum myheimat-Treffen-Bayern wollte.
Ich konnte bei einigen Verantwortlichen Informationen einholen. Es stellte sich heraus, daß es ein großes Glück für Rain war, die Weltmeisterschaft dort auszutragen. Die Veranstaltung sollte nämlich zuerst in Dänemark stattfinden, wurde aber kurzfristig abgesagt. So bekam der TSG Rain die Zusage. Für die Stadt Rain ist es eine ganz besondere Ehre 25 Nationen begrüßen zu dürfen, um die besten Tischfussballer der Welt zu ermitteln. Vom TSG Rain gingen 5 Spieler im Einzel und im Nationalteam an den Start. Unter den Zuschauern konnte ich auch Herrn Landrad Stefan Rößle treffen, der sich das Tischfussball anschauen wollte. Mit dem Präsidenten des FISTF Silvio Catania aus Malta konnte ich auch ein paar Worte wechseln.
Nachdem ich einige Bilder von der Halle, den Nationen, Spielern, Tischen und von den Verantwortlichen gemacht hatte, musste ich mich schon verabschieden und konnte somit leider keine Ergebnisse erfahren.
Da am Samstag in Augsburg das Bayern-myheimat-Treffen stattfand und ich unbedingt einige myheimatler persönlich kennenlernen wollte, fuhr ich nach Augsburg. Das ist aber eine andere Geschichte, Bericht folgt.
0
1 Kommentar
16.953
Petra Kinzer aus Meitingen | 05.09.2010 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.