Anzeige

Handball HSG: Schwabenliga auf Anhieb geschafft

HSG Donauwörth/Rain – TSV Gersthofen 10:8 (4:3)
HSG Donauwörth/Rain – TSV Wittislingen 12:3 (7:3)


In überzeugender Manier ist Donauwörths C-Mädchen der Sprung in die schwäbische Bezirksoberliga im ersten Anlauf geglückt. Auf ihrem Spieltag vor heimischer Kulisse musste sich das Team des Trainergespanns Maria Braun/Thomas Riesner gegen den starken Nachwuchs des TSV Gersthofen noch mächtig ins Zeug legen um am Ende mit 10:8 das bessere Ende für sich zu behalten.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Wittislingen gab es dann allerdings kein Halten mehr, demonstrierten die Gastgeberinnen ihre ganze Klasse und buchten mit einem deutlichen 12:3-Sieg als Gruppenerster auf Anhieb einen Platz in der schwäbischen Oberliga.

Für die HSG spielten:
Luisa Geis (im Tor), Hannah Diefenthaler, Julia Schätzl, Pia Sprater (1), Katharina Beck (2), Fatjona Gjemajlaj, Rebecca Dür (6), Büsra Arat, Kim van Gent (2), Natalia Malanowska und Lena Kretzschmar (11)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.