Anzeige

Handball Donauwörth: Turnier als Leistungstest

Generalprobe für VSC-Teams am Samstag und Sonntag vor heimischer Kulisse in der Stauferhalle.

Seit Jahren veranstalten Donauwörths Handballer als eine Art Standortbestimmung für die Ende September beginnende Hallenrunde ihre Vorbereitungsturniere für Männer und Frauen. Daran halten sie auch nach der Namensänderung fest, die sie ab 01.08.2010 von HSG´lern wieder zu VSC´lern werden ließ. Allzu euphorisch allerdings blicken die beiden Trainer Frank Stadler (Frauen) und Lubos Urban (Männer) nicht auf die bevorstehenden Aufgaben, stand doch während der wichtigen Aufbauphase – nach der Sperrung der Bundeswehr-Sporthalle – wochenlang keine Trainingsmöglichkeit für den Hallensport zur Verfügung.


Männerturnier am Samstag

Die Männer tragen ihr Turnier am Samstag ab 10 Uhr in der Stauferhalle aus. Als Gäste begrüßen sie die DJK Augsburg-Hochzoll und den TSV Mindelheim. Nachdem heuer einige „Stammgäste“ der VSC-Einladung nicht Folge leisten konnten, haben sich die Gastgeber entschlossen, mit zwei Teams ins Rennen zu gehen.

Der Spielplan der beiden VSC-Mannschaften:
VSC II – Augsburg-Hochzoll (10.10 Uhr)
VSC I – Mindelheim (11.10 Uhr)
VSC I – VSC II (12.10 Uhr)
VSC II – Mindelheim (14.10 Uhr)
VSC I – Augsburg-Hochzoll (15.10 Uhr)

Siegerehrung gegen 16.30 Uhr.



Hochkarätiges Damenturnier am Sonntag

Sehr stark besetzt ist wieder das Turnier der Damen, das am Sonntag ab 9.00 Uhr an gleicher Stelle startet. Mit Etwashausen (Bayernliga), Ansbach und Wertingen (Landesliga) geben bayrische und schwäbische Spitzenteams ihre Visitenkarten in Donauwörth ab. Auf die beiden Bezirksoberligisten Eichenau und Donauwörth, die das Teilnehmerfeld vervollständigen, warten also äußerst schwere Herausforderungen.

Die VSC-Damen spielen gegen
Wertingen (9.00 Uhr),
Etwashausen (10.40 Uhr),
Ansbach (13.10 Uhr)
Eichenau (15.40 Uhr)

Siegerehrung gegen 17.30 Uhr.


Der Eintritt ist an beiden Turniertagen frei.


Alle Ergebnisse und jede Menge Bilder der Turnier finden sich auf www.handball-donauwoerth.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.