Anzeige

Großmeister besuchte TWIN Taekwondo Donauwörth

Donauwörth: Taekwondo, Kapellstr. 13 | Lehrgang und erfolgreiche Prüfungen

Am vergangenen Freitagabend besuchte Systemgroßmeister Gerhard Maier das TWIN Center Donauwörth. 19 Kinder waren zur Prüfung aufgestellt. Vorher gab es eine kurze Trainingseinheit vom Großmeister. Den Kindern war dabei keine Nervosität anzusehen. um den Anschließend übernahm Herr Maier den Unterricht. Genauso folgten schließlich die Prüfungen bei dem die drei Säulen des traditionellen Taekwondo geprüft werden. Hyong (Formenlauf), Bruchtesttechnik auf ein Brett und Freikampf ohne Kontakt je nach Gürtelgraduierung. Milena Schindler erreichte höchst erfolgreich den roten Gürtel. Timo Yarosch kann mit seiner Prüfung ebenso zufrieden sein. Er legte eine souveräne Prüfung zum 5. Kup ab und wurde mit einer Medaille ausgezeichnet. Wir gratulieren den weiteren Kinder Martin Beck, Georg Neudert, Niklas Bauer, Emilian Pauli, Robin Wiedelmann (9. Kup), Tobias Marias, Julia Beck, Maksymilian Kasprowski, Maximilian Oks, Farot-Nuttanan Nasalee, Elias und Lukas Grebel (Gelb), Frederike Letzel, Vincent Schindler (7. Kup), Julian Trauner (6. Kup), Florian Letzel (5. Kup) und Janine Wiedelmann (Blau) zum Erreichen der nächsten Stufe.
Daraufhin wurden die Kids in den wohlverdienten Pfingsturlaub verabschiedet.

Anschließend folgte ein sportlicher Lehrgang für die Erwachsenen Schüler von Weiß- bis Schwarzgurt. Mit Ihren ersten Prüfungen erreichten Karin Winter und Andrea Langenbusch den 9. Kup. Andreas Bartik, Marlen Materna und Harald Schlipf kamen zum 7. Kup (gelb/grün). Oleg Stoppel besucht regelmäßig den Erwachsenen Unterricht und nutzt auch die Trainingseinheit zur Spätstunde, sodass er intensiv zur Prüfung vorbereitet war. Er bekam mit Lob vom Großmeister den blauen Gürtel und zählt nun zu den Fortgeschrittenen. Centerleiter Riza Günaydin ist mit allen Prüflingen überaus zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.