Anzeige

BSSV Kaufbeuren gewinnt zum 3. Mal den Ligapokal

Pokalsieger 2008
Der Ligapokal des Behinderten u. Versehrten Sportverband Bayern im Bezirk Schwaben wird von den an der Mannschaftsmeisterschaft teilnehmenden Vereinen im K.o.-Modus ausgetragen. Gespielt werden gleichzeitig zwei Tripletten ( Dreier ), drei Doubletten ( Zweier ), sechs Téte â téte ( Einzel ).

Die Pétanque Sportgruppe des BSSV- Kaufbeuren setzen sich mit 11: 7 bei der BVSG- Mindelheim durch. Im Finale um den schwäbischen Ligapokal in Mindelheim hatten es die Kugelwerfer des BSSV Kaufbeuren mit keinem geringeren, als dem diesjährigem Mannschaftsmeister der BVSG- Mindelheim zu tun, die auch noch den Vorteil des Heimrechts für sich in Anspruch nehmen konnte. Das Kaufbeurer Team zeigte sich in exzellenter Form und wurde mit 11 : 7 Punkten schwäbischer Ligapokalsieger 2008.
Der BSSV- Kaufbeuren holte dabei zum dritten mal den Cup, der nun in Kaufbeuren bleibt.
0
1 Kommentar
2.590
carsten koehler aus Lehrte | 09.11.2008 | 19:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.