Anzeige

Schäfer-Romantik in Zirgesheim

Donauwörth: Wiesengrund | Vergangene Woche war es wieder soweit. Die Schafe kehren heim nach Donauwörth in ihr angestammtes Terrain. Sie kamen der Donau entlang von Altisheim her und wurden vom Schäfer und seinen drei Hunden am Lochbach entlang nach Donauwörth auf ihre gewohnten Weideflächen getrieben. Dabei machten sie eine kurze, aber appetitliche Pause zwischen Sportplatz Zirgesheim und dem Dorfrand.
Die schöne Stimmung wurde noch durch die tolle Herbstfärbung der Bäume und Sträucher verstärkt.
Die Tiere ließen sich auch nicht durch die Wachsamkeit ihrer Hütehunde in ihrem unstillbaren Fressdrang behindern. Durch lautes Mäh und Bäh der erwachsenen Tiere gaben sie ihrer frohen Laune Ausdruck. Auch die vielen Nachkommen aller Altersklassen gaben ihren "Senf" dazu, oftmals mit einem hell klingenden Määääh.
Dazwischen die raunzigen Kommandos des Schäfers an seine Hunde.
Alles in allem aber ein friedliches Herbst-Idyll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.