Anzeige

Reptilienbörse Rain am Lech

Am Samstag den 23. März habe ich mich in Rain bei der Reptilienbörse umgeschaut und einige interessante Bilder von den Tieren gemacht. Es gab sehr viele Schlangen, aber auch einige Schildkröten, Gekos, Echsen, Agamen, Spinnen und Insekten. Man konnte an diesem Tag auch Tiere kaufen. Die Haltung der exotischen Tierarten hat in den letzten Jahren zugenommen. Eine Dame zeigte mir auch die Geschlechtorgane einer Schlange. Auch für dieses Reptiel gab es die richtige Haltung, verschiedene Terarientypen und entsprechendes Futter. Die meisten der Amphibien und Reptilien stammen aus tropischen und subtropischen Breitengraden. Viele der farbenfrohen Frösche und anderen farbenfrohe Tiere konnte ich nicht fotografieren, da sie in einem Behälter mit durchsichtiger Folie zugedeckt waren. Blitz durfte ich auch nicht verwenden um die Augen der Tiere nicht zu reizen. Die Veranstalterin Simone Stempfle machte mich auf den anstehenden Reptilienstammtisch Donau-Ries am Sonntag den 30. Juni 2013 in Rain aufmerksam.
4
3
1 3
2
3
4
2
4
2
2
1
4
1
3
5
3
3
2
3
1
1
1
2
4
1 5
2
4
3
1
3
1
2
2
2
3
2
2
1
1 3
3
1
1 2
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.241
Wolfgang Thun aus Berlin | 25.03.2013 | 12:34  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 25.03.2013 | 16:38  
51.652
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 25.03.2013 | 18:32  
3.913
Heinz Barisch aus Bobingen | 31.03.2013 | 14:47  
19.456
Elena Sabasch aus Hohenahr | 06.04.2013 | 09:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.