Anzeige

Bartmeise (Panurus biarnicus)

Diese schöne Bartmeise habe ich bei einer Vogelausstellung fotografiert. Für mich war es der interessanteste Vogel der Ausstellung. Die Bartmeise ist 14 bis 15,5 cm klein und hat einen langen Schwanz und ist gelbbraun. Das Männchen hat einen blaugrauen Kopf, einen ,,Bart" und eine weiße Kehle. Die Unterschwanzdecke ist weiß. Das Weibchen hat keinen Bart. Sie leben in Schilfflächen. Diese Vögel sind in Mitteleuropa in Küstengebieten verbreitet (Ost und Nordsee), Neusiedlersee in Österreich. Aber auch in Spanien, England, Frankreich, China, Mongolei. Im Sommer ernähren sich die Vögel von Insekten und Spinnen, im Winter Sämereien. Sie sind vom Bestand her nicht gefährdet. Ich konnte bei dieser Vogelschau das Männchen und Weibchen fotografieren.
Das ist ohne Zweifel ein interessanter Vogel mit Bart.
3 3
2
1 1
1 4
1 2
1
2 3
3
1
1 1
1
1
2 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
20.587
Kurt Lattmann aus Barsinghausen | 06.11.2010 | 14:20  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 06.11.2010 | 18:03  
66.210
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.11.2010 | 19:59  
6.674
Marlene Feldmeier aus Ederheim | 06.11.2010 | 20:39  
8.581
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 06.11.2010 | 21:08  
50.091
Christl Fischer aus Friedberg | 07.11.2010 | 11:35  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 07.11.2010 | 16:48  
12.404
Aniane Emde aus Korbach | 08.11.2010 | 15:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.