Anzeige

Ameisenjungfer (Myrmeleontinae)

Das Insekt des Jahres 2010 habe ich vor zwei Monaten fotografiert. Ich wusste, daß es keine Libelle ist, obwohl es wie eine Libelle aussieht. Ich konnte auch keine Information darüber finden, bis ich den Bericht von Willi Wünsch über den Ameisenlöwen und die Ameisenjungfer gelesen habe. Da wusste ich, daß es eine Ameisenjungfer ist. Weltweit gibt es über 2000 Arten und sie kommen in ganz Europa vor, außer den Britischen Inseln. In ihrem Körperbau ähneln sie den Kleinlibellen, aber nur oberflächlich. Auffällig sind die käulenförmigen Fühler. Die Ameisenjungfern haben eine Körperlänge von 50 mm und eine Flügellänge von 20 bis 60 mm. Die Flügel sind farblos und durchsichtig. Die Larven sind Ameisenlöwen. Bis heute habe ich keinen entdeckt.
Mehr Info:
http://www.myheimat.de/bergheim/natur/portrait-ins...
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 01.09.2010 | 12:40  
9.707
H. - Willi Wünsch aus Bergheim | 03.09.2010 | 22:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.