Anzeige

Gedenken an die Opfer des 1. Weltkriegs (Dardanellen)

Gründer der Modernen Türkei ,,Mustafa Kemal"
97. Jahrestag der gefallenen türkischen Soldaten im ersten Weltkrieg.
Heute war im Kulturzentrum der Türkischen Gemeinde im Islamischen Verbund Donauwörth eine Gedenkfeier an die gefallenen Türken des ersten Weltkrieges in den Dardanellen. Nach einer Schweigeminute haben wir alle gemeinsam die Nationalhymne gesungen und an die Opfer gedacht. Es folgte die Begrüßung der Gäste durch den Vorbeter Hodscha Mehmet Karaman und des 1. Vorstandes Ufuk Kasapoglu. Anschließend gab es eine Koran-Lesung von Isak Danis. Auch die Kinder durften Gedichte aufsagen und ein Theaterstück aufführen. Die Ausführungen und die Rede von Dr. Ali Ünal haben die Bedeutung des Widerstandes für die Republik Türkei erklärt. Nach dem gemeinsamen Gebet ging diese Gedenkfeier zu Ende. Der Ehrenvorstand Ahmet Saykal war ebenfalls unter den Ehrengästen.
Am 18. März wird in der Bäumenheimer Mosche auch an die Gefallenen gedacht.
1
1
1
1
1
1
1
0
1 Kommentar
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 28.03.2012 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.