Anzeige

Rad- und Wanderweg nach Zirgesheim

Gibt es eine Verbindung von der Donau-Promenade in Donauwörth nach Zirgesheim?
Das war eine Frage, der sich meine Frau und ich am Donnerstag Nachmittag, 27.09.2012 stellten.
Man muß diese Frage eigentlich mit einem kräftigen "Ja" beantworten. Denn es gibt diesen Weg tatsächlich, der neuerdings von der Donaubrücke in Donauwörth beginnt, entlang der frei gelegten alten und historischen Hafenmauer, (Donaukai) am Weichselwörth und dem Klärwerk vorbei unter der Hangbrücke der Bundesstraße
2 entlang führt. Von dort gibt es einen Fahrweg der Flußunterhaltung des Wasserwirtschaftsamtes Donauwörth, Flußmeisterstelle am Pappelweg, der mehrmals im Jahr gemäht und somit frei gehalten wird. Es ist allerdings ein Privatweg und ist mit entsprechendem, Verkehrszeichen für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Das heißt aber nicht, dass diesen Weg Wanderer nicht begehen dürfen. Auf Höhe des Ortskerns von Zirgesheim, in Sichtweite der Raiffeisenbank-Filiale der Raiffeisen&Volksbank Donauwörth mündet dann der Fahrweg wieder in den Ackerweg zu den Feldern der Zirgesheimer Landwirte ein. Ca. 100 m weiter nach Osten kann man dann den Fahrweg wieder bis zur Mündung des "Lochbaches" betreten. Beim Sportplatz des FC Zirgesheim kann man dann auch diesen Weg verlassen und zur Staatsstraße 2215 Donauwörth - Marxheim gelangen.
Alles in allem eine Möglichkeit, bei guten Wetterverhältnissen von der Donaupromenade in Donauwörth entlang der Donau bis nach Zirgesheim zu "wandern". Radfahren ist nur möglich, wenn man ein sehr gutes Trekkingrad hat und über entsprechende Fahrkünste in unebenem Gelände verfügt.
0
1 Kommentar
1.686
Heinz Benaczek aus Donauwörth | 28.09.2012 | 06:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.