Anzeige

Die Geschichte von der Sau

,,So, G´sell, so!"
Die Geschichte von der Sau
Man sagt 1440 wollte eine Frau am Abend für ihren Mann eine Kanne Bier besorgen. Am Löpsinger Tor beobachtete sie, wie eine entlaufene Sau ihr Hinterteil an einem Torflügel rieb.
Dabei entdeckte sie, dass das Tor nicht fest verschlossen war.
Ihr empörter Ruf ,,So G´sell, so!" galt den treulosen Wächtern.
Diese gestanden, vom Oettinger Grafen bestochen worden zu sein, in der Nacht das Tor nur angelehnt zu lassen, damit der Graf mit einer bewaffneter Schar die Stadt erobern könne.
So hatte eine Sau Nördlingen gerettet.
Keiner weiß, ob es so gewesen ist.
Wahr ist aber, das 1440 zwei Torwächter wegen Verrats hingerichtet wurden.
Aber sicher ist. dass die Nördlinger auch heute noch ein besonderes Verhältnis zu diesen klugen Tieren haben.
Wie man an dieser Aktion sieht ....

Eine Aktion des Stadtmarketingvereins ,,Nördlingen ist´s wert"
über 220 Schweine stehen in Nördlingen: gleicher Rohling - doch jedes Schwein ein Unikat - Verbunden mit der Nördlinger Geschichte!
1
2
1
4
1
1 1
2
2
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
1.129
Peter Hollburg aus Laucha an der Unstrut | 30.08.2010 | 19:48  
12.501
x x aus Donauwörth | 30.08.2010 | 19:49  
1.129
Peter Hollburg aus Laucha an der Unstrut | 30.08.2010 | 19:52  
66.374
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 30.08.2010 | 19:54  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 30.08.2010 | 19:54  
1.891
wilhelm stümpfel aus Pattensen | 30.08.2010 | 21:05  
6.674
Marlene Feldmeier aus Ederheim | 30.08.2010 | 21:18  
16.953
Petra Kinzer aus Meitingen | 30.08.2010 | 22:26  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 30.08.2010 | 22:37  
616
Hans Jürgen Kopper aus Großaitingen | 31.08.2010 | 00:17  
20.286
Tanja Wurster aus Augsburg | 31.08.2010 | 08:47  
50.113
Christl Fischer aus Friedberg | 31.08.2010 | 14:14  
68.826
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.10.2010 | 17:14  
13.506
Erika Walther aus Augsburg | 16.10.2010 | 15:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.