Anzeige

Wrexer Karnevalsumzug 2013

Plakat der KG Rot - Weiss Wrexen e. V.
Diemelstadt: Wrexen |

Fast hatte man das Gefühl sich im "Legoland" zu befinden, oder war man etwa auf einer unter einem "Sternenhimmel" liegenden "Pirateninsel" voller "Pusteblumen" gestrandet? Von woher kamen die "Kopflosen" Gestalten, die von einem "Flieger" verfolgt und von "Kraken" und "Bibern" umzingelt wurden, garniert von "Eistüten" innerhalb einer "Zirkustruppe"?

Ich gebe es ja zu. Das klingt schon sehr verwirrend, aber es handelt sich hierbei um die über 30 bunten und fröhlichen Zugteilnehmer des Karnevalsumzugs in Wrexen.

Das Prinzenpaar, "Prinzessin Martina IV." und Prinz "Jörg I. Hofeditz", wurden standesgemäß in einem Oldtimer chauffiert, während das Kinderprinzenpaar "Marie-Sophie I. Ziesmann" und "Moritz I. Varlemann" auf einer riesigen Janosch-Ente gezogen wurde.

Der Anschluss an das Warburger Wassernetz wurde symbolisch in Form eines Wasserhahns vom Bürgermeister Elmar Schröder und vom 1. Stadtrat Dieter Oderwald dargestellt.

Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung, deren hoher Unterhaltungswert von den zahlreichen Zuschauern mit viel Applaus und "Wrexen Helau!" Rufen honoriert wurde.
0

Weiterveröffentlichungen:

Frankenberger Zeitung | Erschienen am 16.02.2013
Waldeckische Landeszeitung | Erschienen am 16.02.2013
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Terminkalender Diemelstadt 2014 | Erschienen am 08.01.2014
3 Kommentare
8.126
Christiane Deuse aus Bad Arolsen | 11.02.2013 | 12:28  
1.645
Georg Schmidt aus Diemelstadt | 12.02.2013 | 18:31  
19.612
Heike O. aus Bad Wildungen | 12.02.2013 | 19:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.