Anzeige

Ausflug des Tauchsportclubs zur boot

kurze Pause (Foto: Jens Reif)
Einmal im Jahr findet in Düsseldorf die Messe boot statt. In den insgesamt 17 Hallen werden jedoch nicht nur Boote angeboten, sondern auch alles, was mit Wassersport zu tun hat.

Trotz kräftigen Neuschnees in den frühen Morgenstunden und widrigen Bedingungen machte sich der Tauchsportclub Marburg am 21. Januar auf den Weg, um nach den guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr wieder das Neueste rund um das Thema Wasser zu erkunden.

Vordringliches Ziel der 32-köpfigen Gruppe war jedoch Halle 3 der Messe.
Hier versammeln sich alljährlich Hersteller, Händler und Reiseveranstalter zum Thema Tauchen - und das alles zu günstigen Messepreisen.

Kein Wunder also, dass bei dem einen oder anderen beim Durchschreiten der Eingangstür das Herz so schnell schlägt, wie bei manch einer, wenn sie einen Schuhladen betritt.

In der riesigen Halle konnten sich die Teilnehmer die Produkte aus nächster Nähe anschauen, an- und ausprobieren oder Gespräche mit der Tauchbasis von der Costa Brava führen, wohin der nächste Ausflug im März geplant ist.

Durch die immense Auswahl und Vielfalt vergingen die Stunden rasend schnell und am Ende des Tages konnten und wollten die Wenigsten sich für eine der anderen Ausstellungshallen begeistern.

Glücklich und zufriedenen über besondere Schnäppchen, Ersatz oder Erweiterung der eigenen Ausrüstung und die neu geknüpften Kontakte trat man am Abend dann wieder die Heimreise an.

Auch im Bus konnte man sich austauschen, bevor die Ersten des befreundeten Tauchsportclubs aus Gießen ausstiegen.

Alle fanden den Tag wieder einmal gelungen und interessant, und die ersten meldeten sich bereits für das nächste Jahr an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.