Anzeige

Im Landkreis Marburg Biedenkopf kommt es am 22. September zur Stichwahl um das Amt als Landrat.

Zur Stichwahl kommt es im Landkreis Marburg-Biedenkopf am 22.September zwischen Kirsten Fründt von der SPD und Marian Zachow von der CDU. Im ersten Wahlgang erreichte Kirsten Fründt 34,27 Prozent der gültigenStimmen und Marian Zachow erreichte 28,35 der gültigen Stimmen. Dr.Karsten McGovern erreichte nicht das erhoffte Ziel und gab bekannt, dass er seine Wähler mobilisiere, die Stimmen bei der Stichwahl Marian Zachow von der CDU zu geben. Spanka der sich vor der Wahl ganz oben gesehen hat, hat sein Ziel weit verfehlt und erreichte nur 11,94 Prozent. Die Spannung steigt am 22. September, wo die Wähler noch mal wählen gehen und entscheiden wer der Nachfolger von Landrat Robert Fischbach werden soll.
0
9 Kommentare
9.540
Lothar Hofmann aus Marburg | 09.09.2013 | 14:43  
12.138
Christine Eich aus Wetter | 09.09.2013 | 16:44  
9.540
Lothar Hofmann aus Marburg | 09.09.2013 | 20:16  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 15.09.2013 | 12:16  
9.540
Lothar Hofmann aus Marburg | 15.09.2013 | 13:05  
12.138
Christine Eich aus Wetter | 16.09.2013 | 21:06  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 16.09.2013 | 21:11  
12.138
Christine Eich aus Wetter | 16.09.2013 | 21:14  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 16.09.2013 | 21:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.