Anzeige

Sommerzeit - Partyzeit

. . . zum Abend Besuch. Was bietet man da so alles an?

Ich hatte noch ein Glas Seelachsschnitzel und einen Becher Frischkäse - eigendlich eine gute Grundlage . . .
Heureka - jetzt mach ich Lachscreme!
Also, den Lachs (die Schnitzel) so gut es ging 'entölt' , den Frischkäse (250g) untergerührt, etwas Pfeffer mit der Mühle, eine Messerspitze Knoblauchgranulat, eine Messerspitze Chilliflocken und alles zusammen gut verrührt. Wer mag, kann noch etwas Dill oder Schnittlauch dazugeben. (Wenn die Creme zu 'fest' ist - etwas Kondensmilch dazugeben).
Das ganze läßt sich dann als Brotauftrich, als Dip oder zum Garnieren (Spritze/Tüte) verwenden.
Noch interessanter wird der Geschmack, wenn man geräucherten Lachs verwendet.

So oder so - es hat LECKER geschmeckt!
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
2.106
Annegret Freiberger aus Menden | 22.06.2019 | 14:58  
4.654
Ulrich Schuppe aus Breidenbach | 24.06.2019 | 08:26  
3.687
  e:Due aus Weimar | 24.06.2019 | 08:30  
4.654
Ulrich Schuppe aus Breidenbach | 24.06.2019 | 10:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.