Anzeige

Die Eisbach Surfer in München

Eine große Attraktion für alle Nicht-Münchner sind die Eisbach-Surfer in der Prinzregentenstraße neben dem Haus der Kunst in München! Schon ab 8 Uhr morgens kommen die ersten Sportler an, um ihr Können zum Besten zu geben. Ebenso früh finden sich auch schon die ersten Zuschauer und Bewunderer ein, um das Spektakel am Rande des Englischen Gartens zu verfolgen. Manchmal stehen ganze Menschentrauben auf der Brücke. Wer von dort aus den Englischen Garten betritt, erlebt eine Landschaft, wie sie sonst in Städten wohl kaum anzutreffen ist. Der wilde Eisbach strömt dort schnell dahin und reißt alles mit, was sich in seine Fluten begibt. Er stürzt spektakulär über einen kleinen Wasserfall und passiert einige wunderschöne Brücken, gesäumt von uralten Bäumen. Das ist wirklich sehenswert!
Die Fotostrecke dazu finden Sie unter:
www.blickpunkt-naturundkultur.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.