Anzeige

Achtung - Vermehrt Garteneinbrüche in Schwerin !

Schwerin: Gartensparte Ostorf | Liebe Gartenfreunde es macht natürlich wenig Sinn, wenn die Polizei eine Pressemeldung herausgibt und niemand kann Sie lesen, weil die Meldung nicht den Weg in die Medien findet.

Zudem muss man sich die Frage stellen, was macht die Polizei um unser Eigentum zu schützen? Reicht da eine Pressemeldung aus oder sollte man die Gartenanlagen, durch Streifen der Polizei absichern?  


POL-SN: Vermehrt Garteneinbrüche in Schwerin

Nr.3848200 | 24.01.2018 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock
Schwerin (ots) - Die Polizei mussten in den zurückliegenden Tagen
mehrere Anzeigen wegen mehrerer Gartenlaubeneinbrüche aufnehmen. Die
genaue Zahl kann derzeit nicht benannt werden, da nicht bekannt ist,
wie viele Gartenbesitzer noch nicht festgestellt haben, ob ihre Laube
ebenfalls betroffen ist. Eingebrochen wird im gesamten Stadtgebiet.
Gestohlen wird alles, was auch nur den Anschein hat, einen gewissen
Wert zu besitzen. Aus diesem Grund weißt die Polizei erneut darauf
hin, sämtliche Wertgegenstände aus den Gärten zu entfernen. Bitte
treffen Sie alle Vorkehrungen, um potenzielle Einbrecher das
Leben so schwer wie möglich zu machen. Gartenfreunde könnten auch in
den Wintermonaten tagsüber für Bewegung in der Anlage sorgen. Man
kann verabreden, wer wann nach dem Rechten sieht. Möglichkeiten
technischer Überwachung sind ebenfalls eine gute Alternative. Mehr
Informationen zum Einbruchsschutz gibt es in Schwerin bei der
»Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle« in der Graf-Yorck-Straße 08
oder unter Telefon 0385-5180/3056

POL-HRO: Einbrüche in Kleingärten in Schweriner Kleingartenanlage (SN)

Nr.3845529 | 21.01.2018 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock
Schwerin (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von
Samstag zu Sonntag in der Kleingartenanlage ´Am Lankower See e.V.´
nach derzeitigen Erkenntnissen 16 Gartenlauben aufgebrochen. Es
wurden Eingangstüren aufgehebelt und Fenster eingeschlagen. Ob etwas
aus den Lauben entwendet wurde, ist noch unklar, da die betroffenen
Kleingartenbesitzer ihre Schäden zunächst begutachten müssen. Die
Polizei Schwerin ermittelt nun wegen Einbruchdiebstahls und bittet
geschädigte Kleingärtner, die zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme
nicht vor Ort waren, sich unter der Telefonnummer 0385-5180-2224 zu
melden. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in
Schwerin, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache
unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Einbrüche in Kleingärten in Schweriner Kleingartenanlage (SN)



Garteneinbrüche in Schwerin




1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.