Anzeige

Landesmeistertitel für Herringer Taekwondokas

Hamm: Herringen | Der Taekwondo Herringen e.V. nahm mit einem 7köpfigen Leistungskader an den Landeseinzelmeisterschaften (LEM) in Gummersbach teil. Die LEM, die vom olympischen Fachverband, der Nordrheinwestfälischen Taekwondo Union (NWTU) durchgeführt wurde, zählt zu den bedeutendste Turnieren in NRW. Umso erfreulicher war das erfolgreiche Abschneiden der Herringer Taekwondokas. Das Trainergespann Cevdet Gürle und Metin Yeyden waren mit der Ausbeute von 3 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze zufrieden. Kübra Sener (Jugend A bis 49 Kg) kämpfte sich ins Finale durch. Sie traf im Halbfinale auf eine Gegnerin aus Frechen. Musste sie beim Arnsberg-Cup vor zwei Wochen noch gegen diese eine Niederlage einstecken, war sie dieses Mal die klar Überlegene und gewann ihren Kampf mit 13:7 nach Punkten. Im Finale verlor sie trotz mehrfacher Führung knapp. Burak Balci (Jugend C bis 38 Kg), Selin Yeyden (Jugend C bis 28 Kg) und Esmanur Balci (Jugend C bis 32 Kg) holten sich jeweils die Bronzemedaille. Tugce Bozdemir (Jugend C bis 45 Kg) und Seyma Bozdemir (Jugend B bis 59 Kg) sicherten sich ungefährdet den Titel der Landesmeisterin. Die Leistung von Elvan Balci (Jugend B bis 41 Kg) ist im Besonderen hervorzuheben. Sie musste sich im Finale mit der amtierenden Landesmeisterin auseinandersetzen. Mit ihrer technischen Stärke und ihrer Kombinationssicherheit hielt sie den Kampf lange offen. Nach zwei Runden stand es 11:11. In Runde 3 verlor die Herringerin den roten Faden und es drohte eine Niederlage. Wenige Sekunden vor Schluss stand es 17:13 Uhr gegen sie. Sie setzte alles auf eine Karte und startete einen letzten Angriff. Ihr gelang es bei ihrer Gegnerin einen Westen- und Kopftreffer zu platzieren und so zu 17:17 auszugleichen. Eine vierte Runde wurde angesetzt. Hier bewies die Herringer Wettkämpferin die stärkeren Nerven und setzte den ersten, den sogenannten Golden Point und holte den Landesmeistertitel nach Hamm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.