NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Verlorene Seelen – Elias J. Connor

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition

Verlorene Seelen
– Elias J. Connor

Benjamin Fosters Geschichte. Ex-Alkoholiker mit einer jahrelangen Karriere als Trinker. Der Mann, der erst einen Weg aus seiner Sucht gefunden hatte, als er eine große Aufgabe bekam. Derjenige, der für ein Mädchen Namens Crystal, die später seine allerbeste Freundin und langjährige Vertraute wurde, die Patenschaft übernahm und später mit ihr in einer WG zusammenwohnte. In Band 2 der Reihe „Hinter unserem Horizont“ beschreibt der Autor auf eindrucksvolle Weise, wie Benny zunächst mit Hilfe einer imaginären Freundin durch seine schwere Kindheit kommt und es ihm nach vielen Höhen und Tiefen – sowohl beruflich als auch privat – schließlich gelingt, in der Gegenwart Fuß zu fassen und glücklich zu werden.

Ein Leben voller Abstürze, Misserfolge und seelischem Leiden, das nicht von ungefähr kommt. Auf packende und sehr emotionale Art und Weise nimmt uns der Autor an magische Orte mit, die zum einen real, aber auch im Kopf der Hauptfigur zu finden sind. Wer vielleicht zu Beginn des Romans denkt, es handele sich bei Benny um einen „Psycho“ oder „Schizo“, wird im weiteren Verlauf der Geschichte eines Besseren belehrt.

Bibliographische Angaben:

ISBN 978-3-948721-41-1 | Softcover | 18,99€
PDF: 4,99€

https://indayi.de/buechermarkt/romane/verlorene-se...


Über den Autor:

Elias J. Connor, geboren am 24. Juni 1968, lebt in der Nähe von Köln. Gebürtig stammt er aus Frankfurt am Main, siedelte sich jedoch als junger Erwachsener im Rheinland an. Er studierte an der Fachhochschule Düsseldorf Soziale Arbeit. Dort sammelte er sehr viele Erfahrungen, die er besonders in seinen Sozialdramen verarbeiten konnte. Neben seiner Tätigkeit als Autor arbeitet er in einer größeren Firma sowohl in der Produktion als auch in der Hauswirtschaft, ist leidenschaftlicher Musiker, spielt Keyboard und malt gerne.

Über den Verlag:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

Pressekontakt

indayi edition

Roßdörfer Str. 26

64287 Darmstadt

www.indayi.de
0
1 Kommentar
71.135
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 11.12.2020 | 07:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.