Anzeige

Besuch in Meißen

Albrechtsburg und Dom bei Nacht
Vor Kurzem verbrachten wir ein paar schöne Tage in Meißen und Umgebung. Die Stadt wurde bekannt durch die Porzellanmanufaktur im 18.Jahrhundert. In diesem Jahr findet in der Albrechtsburg eine sehenswerte Ausstellung zu diesem Thema statt. Meißen hat ca. 28.000 Einwohner ist also um einiges kleiner als unser schönes Marburg, aber trotzdem hat es uns an Marburg erinnert. Hoch über der Stadt erhebt sich die Albrechtsburg mit dem Dom. Um dort hinzugelangen, geht man durch die schöne Altstadt, durch kleine Gassen und steigt viele Treppenstufen. Aber es lohnt sich. Oben angekommen hat man einen wunderschönen Blick auf das Elbtal. Ein Besuch der Burg, die ab 1710 als Manufaktur umgebaut wurde und in der bis 1863 das wertvolle Meißener Porzellan hergestellt wurde, lohnt sich auf jeden Fall. Meißen gehört auch zu den nördlichsten Weinbaugebieten Deutschlands. Wer neugierig geworden ist, findet auf folgenden Links noch mehr Informationen. www.stadt-meissen.de, www.meissen.com, meissen.stadtlog.com
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Hinterland extra, Marburg extra, Anzeiger extra | Erschienen am 26.05.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.