Anzeige

Noch ein Moor: Das Oldhorster Moor

Birkenhain an der Wulbeck
Burgwedel: Oldhorster Moor | Dank des Kommentares von Kurt Battermann zu meinem Bericht über das Otternhagener Moor sind wir unverzüglich ins Oldhorster Moor aufgebrochen. Wir sind über Neuwarmbüchen nach Oldhorst gefahren und sind kurz vor Ortsende rechts reingefahren, links ist der Engenser Weg. Man sieht schon das Naturschutzgebiet-Schild. Wenn man den Weg immer geradeaus geht, ist man schon mittendrin im Moor. Diesen Weg kannten wir doch noch nicht und waren auch von diesem Moor ganz begeistert.

Hier ist mein Bericht über das Otternhagener und das Altwarmbüchener Moor: http://www.myheimat.de/DE--langenhagen--718/natur/...
1
2
4
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
47.040
Kathrin Zander aus Meitingen | 14.04.2010 | 21:35  
68.984
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.04.2010 | 22:23  
41.443
Gertraude König aus Lehrte | 14.04.2010 | 23:02  
16.958
Petra Kinzer aus Meitingen | 14.04.2010 | 23:19  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 15.04.2010 | 08:10  
19.471
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 15.04.2010 | 21:02  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 15.04.2010 | 22:25  
22.305
Silke M. aus Burgwedel | 16.04.2010 | 15:49  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 16.04.2010 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.